Digitales Marketing

Google definiert offiziell SPAM-Websites

Google hat kürzlich Richtlinien zur Bewertung der Qualität der Google-Suche veröffentlicht. Google hat die Definition von qualitativ hochwertigen Websites und  Websites mit geringer Qualität offengelegt. Wenn Sie eine Abstrafung vermeiden wollen, ist es auch wichtig, Googles Definition von Spam-Seiten zu verstehen. Lesen Sie die Definition einer Spam-Seite, wie sie von Google definiert wird, weiter unten:

Definition von Google-Spam-Seiten
Wann hält Google Websites für Spam?

EineWebsite von geringer Qualität ist nicht unbedingt eine Spam-Website. Wenn eine Website jedoch absichtlich erstellt wird, um Besucher zu täuschen und ihnen möglicherweise zu schaden, dann wird eine solche Website keine gute Bewertung erhalten. Wenn die Seiten die oben genannten Elemente enthalten, ist es wahrscheinlich, dass Google sie als Spam betrachtet.

Ihre Seiten sind bösartig oder schädlich

Websites, die darauf ausgelegt sind, einen Benutzer durch„Phishing“ dazu zu bringen, seine Ausweisnummer, seine Pesel- oder Bankkontodaten oder seine Kreditkartendaten preiszugeben, sind schädlich, da das Ziel darin besteht, private Informationen zu stehlen, um die Identität zu stehlen. Diese Seiten sind Spam.

Ihre Seiten sind trügerisch

Wenn eine Website darauf ausgelegt ist, Nutzer und Suchmaschinen zu täuschen, um Nutzern zu helfen, wird Google diese Website als Spam markieren. Google mag zum Beispiel keine gefälschten Testimonials für ein Produkt oder Seiten, die nur zu dem Zweck erstellt werden, Nutzer zum Klicken zu bewegen. Beispiele für betrügerische Websites sind:

  • Websites, die das Aussehen einer bekannten anderen Website vortäuschen oder imitieren.
  • Websites, die vorgeben, Forschungszwecken zu dienen, aber darauf ausgelegt sind, Passwörter oder persönliche Daten zu stehlen.
  • Websites, die vorgeben, einen unabhängigen Testbericht zu bieten oder andere Produktinformationen zu teilen, in Wirklichkeit aber darauf ausgelegt sind, durch Affiliate-Links Geld für den Website-Besitzer zu verdienen, ohne zu versuchen, den Benutzern zu helfen.
  • Websites, die vorgeben, die persönliche Website eines Prominenten zu sein, die aber in Wirklichkeit erstellt werden, um ohne die Erlaubnis des Prominenten Geld für den Website-Besitzer zu verdienen.

Auch Google mag das trügerische Design der Seite nicht. Wenn eine Website absichtlich so gestaltet ist, dass sie Benutzer dazu verleitet, auf Werbung,  monetarisierende Links oder verdächtige Download-Links zu klicken, kann sie als Spam markiert werden. Ein beliebtes Beispiel ist eine gefälschte Suchergebnisseite, die Werbung enthält.

Ihre Seiten verwenden heimtückische Weiterleitungen

Wenn Seiten Weiterleitungen enthalten, die darauf ausgelegt sind, die Suchmaschine und die Nutzer zu täuschen, wird Google die Seite als Spam markieren. In der Regel bedeutet dies Weiterleitungen zu nicht verwandten Websites oder Weiterleitungen zu Storefronts über Affiliate-Links.

Ihre Seiten haben keinen echten Inhalt

Google betrachtet diese Art von Seiten als Spam, da sie keinen echten Inhalt haben:
Seiten, die überhaupt keinen hilfreichen Hauptinhalt haben oder so wenig Inhalt, dass die Seite effektiv keinen Hauptinhalt hat. Inhalte, die fast ausschließlich aus „Keyword-Stuffing“, Kauderwelsch oder nichtssagenden Inhalten bestehen. Automatisch generierte Inhalte, die in kurzer Zeit automatisch erstellt wurden, ohne Aufwand, ohne Wissen und ohne Mehrwert für die Nutzer.

Spam-Seiten werden kein hohes Ranking bei Google erhalten. Es besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre Website aus dem Index entfernt, wenn sie spammige Seiten enthält.

Versuchen Sie nicht, Google und andere Suchmaschinen zu täuschen. Es gibt keinen schnellen Weg zu hohen Positionen, kein Ranking. Stellen Sie sicher, dass Ihre Websites alle Elemente enthalten, die Google verlangt. ROAN InterActive Agency verfügt über professionelle Werkzeuge und Kenntnisse, um Ihnen zu helfen. Sprechen Sie uns gerne an.

Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Nutzung der Website, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, der Datenschutzerklärung und der Speicherung von Cookies zustimmen, die ein effizientes Funktionieren unserer Website ermöglichen.