Optimierung der Suchmaschine

Google Penguin und Panda Das neue Gesicht der Positionierung

Google Pinguin und Panda hat das Gesicht der Suche im Internet ein für alle Mal verändert. Google erzwingt Strafen für Websites, die Backlinks kaufen oder investieren in private Blog-Netzwerke. Seiten, die in der jüngsten Vergangenheit die Suche dominiert haben, sind bestraft oder von der ersten bis zur zwanzigsten Seitede-indexiert werden, oder sogar vollständigentfernt, wodurch viele Standorte verloren gehen E-Commerce-Umsatz im Geschäft.

 Website-Optimierung: Es gibt viel mehr zu tun als eine Keyword-Analyse und das Schreiben guter Inhalte auf der Seite. Bei der On-Page-Optimierung geht es auch um gute interne Verlinkung der Seite, Lageplan, Integration mit Google Analytics, Google Webmaster, Strukturdaten, Titel, High-Level-Content-Bearbeitung – den Nutzern die Informationen geben, die sie suchen, Alt-Attribute von Bildern, Erstellung des Seitenlayouts, eingehende und ausgehende Links, deren Quantität und Qualität, Öffnungsgeschwindigkeit derWebsite, einfache Navigation des Benutzers durch die Website – einfach Website-Navigation. Gehen Sie Angebote zur Suchmaschinenoptimierung mit Vorsicht an. Einige Unternehmen behaupten, eine hohe Position für Ihre Website in den Google-Suchergebnissen garantieren zu können. Seriöse SEO-Firmen können in der Tat die Struktur und den Inhalt einer Website verbessern, aber es gibt auch Firmen, die betrügerische Methoden anwenden, um Suchmaschinen in die Irre zu führen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie solche SEO-Dienstleistungen für Ihre Website kaufen.

Social Media ist ein strategisches soziales Ziel: Google scheint die meiste Aufmerksamkeit auf Websites zu verwenden, die sich ständig verändern und häufig mit neuen Inhalten aktualisiert werden. Soziale Inhalte sind eine Möglichkeit, Ihre Website lebendig, frisch und modern zu halten. Plattformen wie Pinterest, Google+, Facebook, Instagram und viele andere Social-Media-Seiten sind für Unternehmen unerlässlich. Neben der Bearbeitung des Blogs in unserer Website, Social-Media-Inhalte, sollten Sie schreiben, Post gute Inhalte in unserer Website.

Authentische, organische Backlinks: Content Marketing auf Polnisch – wie man Kunden anzieht – ist ein wesentlicher Bestandteil des organischen Suchmaschinenwachstums, einer starken Online-Reputation. Dies muss unwiderlegbar und vollständig im Einklang mit den Google-Regeln sein – White Hat ist der richtige Weg – und nicht der Versuch, Google mit Black Hat-Methoden auszutricksen. Es funktioniert nicht mehr wie früher und wird in Zukunft immer weniger funktionieren. Es zahlt sich also aus, ehrlich zu sein.

– • Popularität, Aufbau guter Beziehungen: Google möchte wissen, dass die Inhaber der Website und ihre Mitarbeiter, Ihre Community, Ihre Interessenten sowie aktuelle und zukünftige Kunden sich für den Erfolg Ihres Unternehmens einsetzen. Anstatt Zeit und Geld für automatisierte Black-Hat-Systeme, Werbung und den Kauf von Backlinks auszugeben, sollten Sie sich vor allem darauf konzentrieren, Engagement in der Community rund um Ihr Unternehmen, Ihre Website, zu erzeugen.

– • Blogger: Auch wenn sie nicht mehr die alleinigen Herrscher über das Internet-Reich sind, bieten Blogger ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, da sie nicht nur viel gute SEO mit ihren Blogs verbinden, sondern auch gut positioniert sind. Wenn es Ihnen gelingt, dass sie in ihren Blogs über Ihr Unternehmen schreiben, dann ist das eine sehr gute Sache, denn es zahlt sich aus!

– Werbetextenund Lektorat: Viele meiner Freunde sind sehr erfolgreich, wenn es ums Werbetexten geht, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können das auch. Beginnen Sie mit dem Schreiben des Textes auf der Seite, indem Sie das Ziel einkreisen, das Sie erreichen möchten. Der Kunde muss mit der Lösung versorgt werden, die er sucht, er kommt über eine Google-Suche auf Ihre Seite. Denken Sie daran, dass die Zeit, die sie auf Ihrer Website verbringen, von Suchmaschinen bemerkt wird. Wenn der Kunde viel Zeit auf der Seite verbringt, bedeutet das, dass der Artikel für ihn interessant war und die Suchmaschine wird es auch zu schätzen wissen. Schreiben Sie in Umgangssprache, ohne formale Sprache. Verwenden Sie kurze und verständliche Sätze, fettgedruckte, wichtige Wörter, geben Sie Links zu Ihren anderen Seiten auf der Website und zu anderen ähnlichen Seiten, die über das Thema schreiben.

Sie müssen jetzt damit beginnen. Verlagern Sie das Geld von der Werbung auf SEO und geben Sie es für den Aufbau einer anderen Welt aus, Ihre Social Media, Ihr Double, Ihren Social Media-Schatten. Wenn Sie nicht das Talent haben, dies zu tun, finden Sie eine talentierte gute interaktive Agentur wie uns, damit sie Ihnen helfen können, Ihre Website-Inhalte gut zu optimieren und zu positionieren.

∴ Dieser Eintrag wurde bei Google mit den folgenden Begriffen gefunden:

– Google Pinguin und Panda
–  Das neue Gesicht der Positionierung
– Seitenoptimierung
– SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Nutzung der Website, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, der Datenschutzerklärung und der Speicherung von Cookies zustimmen, die ein effizientes Funktionieren unserer Website ermöglichen.