Bild

Verschieben einer WordPress-Website auf einen anderen Server in 5 Minuten

Wenn Sie ein WordPress-Benutzer sind, lernen Sie in diesem Tutorial den schnellsten Weg, um Ihre WordPress-Site auf einen anderen Server zu verschieben, gemäß der ROAN Interactive Agency.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Einführung
  2. Empfohlene Anforderungen [nowy serwer]
  3. Anlegen einer MySQL-Datenbank in cPanel [nowy serwer]
  4. Sichern über das Plugin Backupbuddy [stary serwer]
  5. Erzeugen einer Installationsdatei über das Backupbuddy-Plugin [stary serwer]
  6.  Hochladen von mit Backupbuddy erzeugten Dateien [nowy serwer]
  7. Ausführen der Installation über den Browser [nowy serwer]
  8. Wenn sich die URL/Domain geändert hat? Siehe hier [nowy serwer]
  9. Ende von [podsumowanie]

1. Einleitung

Um dieses Tutorial vollständig nutzen zu können, um Ihre WordPress-Site auf einen anderen Server zu verschieben, müssen Sie allgemeine Kenntnisse über das CMS WordPress haben und in der Lage sein, im cPanel zu navigieren.
*Erfordert das Plugin BackupBuddy (kostenpflichtig).

2 Empfohlene Anforderungen [nowy serwer]

Bevor Sie sich entscheiden, Ihr WordPress umzuziehen, empfehle ich, dass Ihr neuer Server die Anforderungen erfüllt:
PHP 5.6 oder höher
MySQL 5.6 oder höher
Das Apache-Modul mod_rewrite

3. Erstellen der MySQL-Datenbank in cPanel [nowy serwer]

Erstellen eines Backups über das Backupbuddy-Plugin [stary serwer]



5. Erzeugen einer Installationsdatei über Backupbuddy [stary serwer]



Hochladen von Dateien, die von Backupbuddy erzeugt wurden [nowy serwer]

Sie laden zwei Dateien auf den Server hoch:

  • importbuddy.php
  • backup-testing_1o_de-2016_07_12-08_37am-full-ze0trbr2q6.zip (wird je nach Domain und Uhrzeit automatisch erzeugt)

7. Starten Sie die Installation über den Browser. [nowy serwer]

*Vermerken Sie, ob Ihre Website https enthält. Wenn ja, führen Sie die Installationsdatei von https://TwojaDomena.pl/importbuddy.phpaus.

Zunächst werden Sie nach dem Passwort gefragt, das Sie in Schritt 5 generiert haben. Folgen Sie dann den Anweisungen des Backupbuddy-Plugins.

8. wenn sich die URL/Domain geändert hat? Siehe hier [nowy serwer]

– Wenn sich die URL geändert hat, laden Sie das Plugin hoch, nachdem Sie sich auf dem neuen Server in wordpress angemeldet haben :
Velvet Blues Update URLs

9. Ende [podsumowanie]

Wie Sie sehen können, ist es nicht schwierig, das Wichtigste ist, dass der Server die Anforderungen erfüllt und ohne Probleme Ihre Seite in 5 Minuten überträgt 😉

P.S. Dieses Material wird in keiner Weise von iThemes gesponsert, wir denken nur, dass dies der beste Weg ist, den Server für WordPress zu sichern/zu wechseln.

Sehen Sie sich unser Angebot an oder holen Sie sich ein kostenloses Angebot

Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Nutzung der Website, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, der Datenschutzerklärung und der Speicherung von Cookies zustimmen, die ein effizientes Funktionieren unserer Website ermöglichen.